Editorial

Herzlich Willkommen auf Classic-Videogames.de!



Klicke auf den Banner für weitere Informationen!




Classic-Videogames RADIO – Die Retro-Jukebox


 
Welcher Freak erinnert sich nicht gern daran? C64, Amiga, Nintendo, Sega… ab dem Jahre 1980 ging in der Videospielindustrie so richtig die Post ab! Und 1980 ist mein Jahrgang! Und weil mein Vater das Hobby schon zu dieser Zeit hatte, war es klar, dass ich nicht daran vorbei kam. Mit 5 Jahren habe ich zum ersten Mal an einem Atari gespielt, mit 8 bekam ich meinen ersten eigenen c64, mit 10 schenkte man mir einen Amiga 500 und mit 12 begann die Spielekonsolenzeit mit Nintendo und Sega. Es war wunderschön, diese Zeit erlebt zu haben. Und ich erlebe sie immer noch. Sie darf nicht sterben, diese Zeit, und genau deshalb habe ich 2002 damit angefangen diese Webseite zu bauen, um alles festzuhalten, an was ich mich persönlich noch erinnern kann. Viele Geschichten und Bildmaterial dazu, findet ihr in der Kategorie “Über uns”.
 
Mittlerweile ist die Seite viel mehr geworden als ein Erinngerungsarchiv. Da bei meinem Vater das Sammeln von Videospielen schon immer ein Thema war, und er ab 2000 damit so richtig angefangen hatte, ist mittlerweile sogar ein grosser Fundus an Informationen zusammengekommen. So kam es das ich eine Datenbank installierte und alle unsere Spiele, die wir für alle möglichen Videospielsysteme besassen, in diese Datenbank einpflegte. Auch seltene Konsolen und Computersysteme die wir uns in den letzten fast 10 Jahren angeschafft haben, sind in der Kategorie “Videospiele Datenbank” zu bewundern.
 
Nebenbei versuche ich auch noch anderweitig Informativ zu sein. So werte ich die Seite dann mit Artikeln auf, die Informationen zu Videospiele Raritäten beinhalten, oder Texte die allerlei Wissenswertes und Hintergründiges bereithalten. So habe ich zum Beispiel ein Interview mit Peter Thierolf geführt und Chris Hülsbeck lud ich in einen Chat ein. Auch kann man etwas über die Programmierung eines Amiga oder C64 erfahren. Lange Rede kurzer Sinn, schaut und vorallem: hört, es euch einfach mal an! Ihr seid danach mindestens 15 Jahre jünger…. zumindest fühlt es sich so an ;)
 
 
 
 

Dezember 26th, 2008 Posted in • Kommentare geschlossen