Chris Hülsbeck – Discographie – Apidya Soundtrack – 1992

<-zurück

                    

Der Apidya Theme erschien noch im gleichen Jahr wie to be on top und wurde von Chris, Pseudo D.(Doug Laurent), Rudolf Stember und Ramiro Vaca produziert. Track 1-8 stammen aus dem Spiel Apidya. Es ist einfach schön die Melodien des Ballerspiels in Digitaler Fassung hören zu können. Teilweise hat hier auch Pseudo D. seine Ideen mit in die Songs einfließen lassen.  Ab Track 9 allerdings beginnt ein neues Kapitel auf der CD auf dem Hülsbeck weiterhin mit Musikern wie Pseudo D zusammen arbeitet. Wer sich Track 10 genauer anhört wird feststellen, dass der Sänger von diesem Song der gleiche ist, wie aus „addicted to these games“ von Chris Hülsbecks erster CD „Shades“. Titel 14 ist eine Neubearbeitung des Titel Themas „Das Schwarze Auge“ von Rudolf Stember, welches seinerzeit für den Amiga erschien.

Hier als Digitales Album erwerben!