Computermusik CDs

<-zurück

Mit Chris Hülsbeck kam ich schon früh in Kontakt. In meiner Story erfahrt ihr mehr darüber. Im nächsten Abschnitt lest ihr etwas über diesen genialen Komponisten und könnt auch einen Blick auf seine Discographie werfen.

Aber nicht nur Chris Hülsbeck war für mich interessant. Auch Beispielsweise Jochen Hippel, Allister Brimble und viele andere haben nach der Heimcomputer Ära und teilweise auch während dessen, CDs produziert, die ihre ursprünglichen Werke als Studio Version präsentierten. So konnten die Musiker zeigen wie sie sich die Songs tatsächlich gedacht haben. Aber es ist erstaunlich, wie gerade die Amiga Komponisten es geschafft haben, so verdammt nah an einer Studio Version zu sein. Hier war geschickte Programmierung des Rechners gefragt und der geschickte Umgang mit entsprechenden Tools, um das überhaupt möglich zu machen.